Mieterselbstauskunft herunterladen

Bitte beachten Sie beim Hochladen einer Datei oder eines Dokuments in Ihre Selbstauskunft die folgenden Spezifikationen: Um die Selbstauskunft als PDF-Format anzuzeigen, benötigen Sie eine kostenlose Version von Adobe Acrobat Reader, die Sie hier herunterladen können. Moderne Browser wie Google Chrome oder Mozilla Firefox bringen einen kompatiblen PDF-Reader. Gebühr – Der Mieter sollte für die Durchführung der folgenden Überprüfungen in Rechnung gestellt werden (zwischen 18 und 100 US-Dollar). Darüber hinaus zeigt es ihr Interesse an der Immobilie. Laden Sie Ihre Mieterauskunft herunter, senden Sie sie per E-Mail oder drucken Sie sie aus und geben Sie sie Ihrem Vermieter. Führen Sie eine Mieterhintergrundprüfung für einen Vermieter oder Immobilienmanager durch, um die kriminelle Vorgeschichte, den Kreditbericht, den Beschäftigungsstatus, die Räumungshistorie und frühere Mietreferenzen einer Person zu überprüfen. Diese Informationen können vom potenziellen Mieter eingeholt werden, indem er von ihm verlangt, personenbezogene Daten anzugeben, die eine Zustimmungsverzichtserklärung beinhalten, die es dem Vermieter ermöglicht, seine persönlichen Daten nachzuschlagen. Alle unten genannten Unternehmen erlauben es dem Vermieter, die kriminelle Vorgeschichte und den Kreditbericht des Mieters einzusehen. Der Vermieter muss wählen, welche Dienstleistung er in Anspruch nehmen möchte, je nach dem, ob er den ausgefüllten und unterschriebenen Mietantrag vom potenziellen Mieter erhalten hat. Der Anbieter verwaltet die Terminkoordination, die für alle Teilnehmer kostenlos ist. Der Anbieter erstellt eine Terminrunde mit unterschiedlichen Terminslots und sendet diese an ausgewählte Mandanten.

Der Mieter erhält eine E-Mail, in der er seine Verfügbarkeiten angibt. Danach kann der Anbieter das System die optimale Terminverteilung kalkulieren lassen. Nach dem Anbieter kann die obligatorische Annahme oder Ablehnung von Terminen an die Mieter senden. Das Solvabilitätssiegel, das Sie über den Service von “My Real ID” für Ihre Selbstauskunft erhalten können, bezieht sich auf Ihre aktuelle Schufa-Solvabilität. Dieser Service beinhaltet: Diese Aussagen sind wiederum notwendig, um sicherzustellen, dass Sie genug Geld haben, um die Mietrechnungen zu decken. Wie Sie sehen, wollen Vermieter in Deutschland sehr sicher sein, was die finanzielle Situation ihrer Mieter angeht. Sie dürfen alles verdunkeln, was nichts mit Ihrer Lebenssituation zu tun hat. Am wichtigsten sind Ihr Einkommen und manchmal die letzten drei Mietzahlungen an Ihren ehemaligen Vermieter – vor allem, wenn Sie keine Mietfreiheit erhalten. Es gibt eine Lösung, und deshalb haben wir bonify und die innovative Mieterauskunft geschaffen.

Sie müssen nicht für die SCHUFA-Auskunft oder Bonitätsauskunft bezahlen, Sie müssen nicht wochenlang auf die Bestätigung der Mietschulden warten und Sie müssen nicht alle Ihre Gehaltsabrechnungen kopieren.